O Verao está a chegar!
Der Sommer kommt!

Die ersten Sonnenstrahlen und damit der Frühling sind endlich da.
Aber gerade war ich in Chiado in Lissabon. In dem zauberhaften Lädchen, mit den wunderschönen Wolldecken und fabelhaften Plaids. Und was soll ich sagen, ich konnte nicht widerstehen. Retro und sehr vintage sind sie und kommen jetzt nach Frankfurt. Nächste Woche sind sie im Laden und wollen Ihnen das Leben kuschelig machen. Denn wir wissen ja alle, dass die Abende in Frankfurt noch sehr kühl sein können.
Bis hoffentlich bald

O professor Marcelo mudou de casa.
Professor Marcelo ist umgezogen

Nach einem kurzen Trip nach Lissabon, um wieder neue Inspiration zu bekommen, muss ich meine Begeisterung für den neu gewählten portugiesischen Präsidenten Professor Marcelo Rebelo de Sousa mit Euch teilen.

Mein alter Jura-Professor hat es geschafft. Er ist nach Belem umgezogen. Mit seiner optimistischen  Energie reißt er viele Portugiesen, und so auch mich, mit. Auf jeden Fall bestehen die Abend-Nachrichten jetzt nicht nur aus Reportagen über Ronaldo, Korruption und Co.

Obrigada Professor Marcelo

A dificuldade da escolha –
Die Qual der Wahl!

Der Branco Azul Online-Shop steht kurz vor der Eröffnung. Und jetzt verstehe ich, wenn viele Kunden zu mir im Laden sagen: Hilfe, hier gibt es so viele tolle Sachen, ich kann mich gar nicht entscheiden. Ich muss mich genau jetzt auch entscheiden: Mit welchen meiner Produkte soll ich den Branco Azul Online-Shop starten? Ich liebe sie alle, aber alle auf einmal geht nicht, das sind zu viele.

Möchten Sie mir helfen? Welche Produkte wünschen Sie sich, welche mögen Sie am liebsten?

Schreiben Sie mir, ich freue mich … Obrigado!

5 anos e tantas coisas novas –
5 Jahre alt und ganz viel Neues!

Liebe Freunde, liebe Kunden, ist das wirklich schon so lange her?

Vor unglaublichen 5 Jahren startete Branco Azul: ganz spontan, als Pop-up-Store im gemieteten Waschsalon, mit Freunden und Bekannten, denen meine „Mitbringsel“ aus Portugal mindestens genauso gut gefielen wie mir. Lieblingsseifen, Geschirrtücher, farbenfrohe Keramikteile … Alles war ruckzuck weg, allen hatte es riesig Spaß gemacht und ich wollte unbedingt weitermachen. Nächster Halt: mein Branco Azul „Puppenstuben“-Geschäft im Frankfurter Westend. Erst ein Geheimtipp, reichte der Platz für all die Produkte bald nicht mehr, und ich fand die jetzigen traumhaften Räume in der Domstraße, die anscheinend nur auf Branco Azul gewartet hatten. weiter lesen